Durch das Grosse Moos

"Das Grosse Moos, ein früheres Sumpfgebiet, bietet herrliche Möglichkeiten zum Skaten. Die schmalen Landwirtschafts-Wege sind asphaltiert oder oft sogar betoniert. Vor allem aber sind sie – mit Ausnahme gelegentlicher Traktoren – verkehrsfrei. Die langen Geraden helfen, den Rhythmus zu finden. Ideale Voraussetzungen zum Abschalten im Sauseschritt. Wer am späten Nachmittag unterwegs ist, sollte die Sonnenbrille oder eine Mütze mitnehmen. Aarberg, das Albert-Anker-Dorf Ins sowie Müntschemier verfügen über Bahn-Anschluss. Wer mag, fährt aus eigener Kraft wieder zurück nach Aarberg. Zwischen Müntschemier und dem Hagneck-Kanal finden sich weitere skate-geeignete Strässlein."

Stefan

Infos
Route Nr. 1: Aarberg - Müntschemier - Ins
Distanz: 18 km
Höhenmeter: 0 m
Anreise: von Biel aus mit dem Regionalzug der BTI-Linie (Biel-Täuffelen-Ins) bis nach Täuffelen. Rückfahrt mit der gleichen Linie ab Ins.

Route Nr. 2: Täuffelen - Hagneck - Walperswil - Finsterhennen - Müntschemier - Ins
Distanz: 17 km
Höhenmeter: 0 m

Anforderung
Die beiden Strecken gelten als einfach.

Gut zu wissen
Saison: Mai bis Oktober

Download

Broschüre "Der Gemüsepfad" | PDF, 1.52 MB

Tourismus Biel Seeland
Bahnhofplatz 12
2501 Biel/Bienne
T. +41 (0) 32 329 84 84
www.biel-seeland.ch