Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf
SchweizMobil: Veloland

Aare-Route (Route Nr. 8)

"Gerade sind die Muskeln so richtig warm, so stösst man etwas ausserhalb von Bern auf die Schilder, die zum Schopfbeizli weisen. Die Aussicht auf den Wohlensee ist herrlich. Köstlichkeiten wie selbstgemachter Zopf, Käse aus Milch vom Hof, oder zur Nachspeise ein deftiger Zwetschgenkuchen warten in der grossen Vitrine auf hungrige Gäste. Zwischen Bern und Aarberg durchfliesst die Aare eine sehr ländliche Gegend. Kleine Dörfer, ausgedehnte Wälder und der Fluss prägen die Landschaft. Beim Städtchen Aarberg, dessen mittelalterlicher Kern einen Besuch wert ist, ändert sich das Landschaftsbild abrupt. Das Tal öffnet sich und die Aare fliesst in die weite Ebene des Grossen Mooses und später in den Bielersee hinein."

René

Die vollständige Route besteht aus 7 Etappen zwischen Oberwald (Gletsch) und Koblenz.

Infos
Etappe 4: Bern - Biel/Bienne (Nidau)
Distanz: 44 km davon 9 km ungeteert
Höhenmeter: 320 m

Etappe 5: Biel/Bienne (Nidau) - Solothurn
Distanz: 31 km davon 14 km ungeteert
Höhenmeter: 30 m

Anforderung
Technik: leicht
Kondition: leicht

Gut zu wissen

  • Die Route im Drei-Seen-Land besteht aus zwei Etappen, die sich auch gut für Tagesausflüge eignen.
  • Schiebestrecke: ca. 100 m am Wohlensee (steiler Holzsteg imTuffgraben bei Steinisweg).
  • Velomiete bei Rent a Bike.

Download

Höhenprofil von Oberwald (Gletsch) nach Koblenz | PDF, 309 kB
© SchweizMobil
SchweizMobil: Veloland

Aare-Route (Route Nr. 8)