Rebenweg, Bielersee

"Keine zwei Kilometer ausserhalb von Biel beginnt diese aussichtsreiche Tour. Der erste obligate Fotohalt ist schon nach ein paar hundert Metern erreicht. Eine einmalige Perspektive mit der St. Petersinsel als Hauptdarstellerin breitet sich aus. Der tiefblaue Bielersee ist von nun an ständiger Begleiter. Bei Twann wartet das zweite attraktive Motiv darauf, fotografiert zu werden. Die malerischen und verwinkelten Gassen vermitteln eine heimelige Atmosphäre. Nicht anders ist dies in Ligerz, wo mit der bekannten Kirche der wohl beliebteste Fotohalt erreicht wird. Die Tour endet im historischen La Neuveville - Neuenstadt, wie die deutschsprachigen Berner sagen. Die sehenswerte Altstadt lädt zum Verweilen ein."

René

Infos
Route: Biel/Bienne - Twann - Ligerz - La Neuveville oder umgekehrt
Wanderzeit: 3 Std. 10 Min.
Distanz: 15 km
Höhenmeter: 50 m
Anreise: ab Bahnhof Biel mit dem Bus Nr. 11 (Haltestelle "Rebenweg"). Für die Rückreise kann in jedem Dorf am Nordufer des Bielersees das Schiff oder der Zug genommen werden.

Anforderung
Diese Wanderung gilt als einfach. Sie eignet sich auch für Rollstühle und Kinderwagen.

Gut zu wissen

  • Jedes Dorf am Nordufer des Bielersees ist Ausgangspunkt oder Endziel und einen Umweg wert.
  • Von Twann nach Ligerz gibt es einen Reblehrpfad.
  • Herrliches Panorama auf den Bielersee und die St. Petersinsel.
  • Besuch des Rebenmuseums in Ligerz.
  • Degustation von Wein und anderen lokalen Spezialitäten.
  • In La Neuveville oder Biel können Führungen organisiert werden.
  • Der Grossteil des Weges ist asphaltiert.

Download

Höhenprofil der Route | PDF, 122 kB
© SchweizMobil

Tourismus Biel Seeland
Bahnhofplatz 12
2501 Biel/Bienne
T. +41 (0) 32 329 84 84
www.biel-seeland.ch