Frauenstadtrundgang

"Marie-Louise Blösch, Anna Haller, Marie Goegg-Pouchelin, Lore Sandoz, Marguerite Gobat, der Milchkrieg… Weil Frauen auch in Biel Geschichte mach(t)en, führt der Stadtrundgang "der andere Blick" in etwas ungewohnter Weise durch die Altstadt und einen Teil der Innenstadt. Es werden jene Orte aufgesucht, wo Frauen Spuren hinterlassen haben. Von der Hebamme im Mittelalter bis zur Frauenrechtlerin unserer Zeit - durch fünf Jahrhundert hindurch."

Stadtführerin, Frauenplatz Biel

Infos
 Führungen für geschlossene Gruppen wie Schulklassen, Klassenzusammenkünfte, Firmen und Vereine werden das ganze Jahr angeboten. Die Führung dauert in der Regel eineinhalb Stunden. Daten auf Anfrage.

Rundgänge für private Gruppen
Dauer: 1 Std. 30 Min.
Preis: CHF 300.- pro Gruppe
Anmeldung: rundgang@frauenplatz-biel.ch oder Arbeitskreis für Zeitfragen: 032 322 36 91

Öffentliche Rundgänge
Dauer: 1 Std. 30 Min.
Preis: CHF 20.- pro Person
Gruppe: mind. 5 Teilnehmer
Anmeldung: rundgang@frauenplatz-biel.ch oder Arbeitskreis für Zeitfragen: 032 322 36 91
Daten 2017: 8.4., 6.5., 20.6. und 8.7. jeweils um 11.00 Uhr (oder nach Absprache)

Gut zu wissen
Unabhängige Begehung anhand der Publikation "Der andere Blick". Eine gedruckte, zweisprachige Anleitung in Form einer handlichen Mappe enthält ausführliche Informationen zu den Geschichten der 10 Stationen des Frauenstadtrundgangs.
Die Mappe begleitet Sie, wenn Sie den Rundgang selbständig begehen möchten. Text von Margrit Wick-Werder, Historikerin. Preis CHF 10.-, Bestellung per E-Mail: rundgang@frauenplatz-biel.ch

Nach jeder Teilnahme an einer begleiteten Führung können Sie die Mappe kaufen.

Frauenplatz Biel
T. +41 (0) 32 322 36 91
www.frauenplatz-biel.ch